Adri's Blog

Ein privates Blog

EvolveSMS, die stylische SMS App

| Keine Kommentare

Man mag es kaum glauben, aber es gibt auch heute noch, im Zeitalter von What’sApp und Co., Menschen die eher SMS schreiben und dank SMS Flatrate die es bei vielen Providern quasi hinterher geworfen wird ist das auch gar nicht mal so teuer wie vor einigen Jahren das noch der Fall war.

Vor einiger Zeit hatte ich ja über 8sms berichtet. Eine SMS App die sich zum ziel gesetzt hat unter Android 4.4 für die meisten Menschen die alte Standard Anwendung zurück zu bringen. Wir erinnern uns, Google hatte mit der Vorstellung der neuen Hangouts App, die SMS/MMS Funktion in Hangouts integriert was vielen Menschen missfiel. Berechtigt, da Google damit die Möglichkeit besitzt entsprechende Textnachrichten auf den Servern zu speichern. Auch wird SMS mit den normalen Hangouts Chats vermischt was vielen nicht gefiel.

Mit der Einführung von Android 4.4 hat Google nicht nur das Designs Thema umgestellt, nein man hat auch eine neue Funktion hinzugefügt mit der es jeder App möglich ist über die Status-/Navleiste hinaus zu zeichnen. Das kann, so fern der Entwickler es richtig angeht, wirklich sehr gut aussehen.

Eine SMS App die das kann heißt EvolveSMS. EvolveSMS wird im übrigen von dem selben Entwickler geschrieben der auch schon Talon for Android in den Markt gestellt hat.

EvolveSMS (Text Messaging)
Preis: Kostenlos+
EvolveSMS ermöglicht nicht nur das weiter zeichnen über die entsprechenden Leisten des Android Systems, was im übrigen von dem Entwickler sehr schön umgesetzt wurde. So wird z.B. das Bild im Chat Kopf über die Statusleiste gezeichnet, eine Funktion die ich am neuen Android im übrigen sehr liebe.

EvolveSMS ermöglicht nämlich auch den Einsatz von Themes. Das geht aber nur über einen entsprechenden In-App kauf. Weitere Merkmale:

  • Antworten einer SMS aus der Statusleiste erfolgt über ein sehr schönes PopUp
  • Anpassen der Schriftgröße
  • Nachtmodus (Wechselt ab einer bestimmten Uhrzeit zu einem selbst gewählten Theme)
  • Individuell einzustellendes Benachrichtigungssymbol inklusive der Farbe dafür
  • Das erinnern an eine ungelesene SMS/MMS
  • Blackliste
  • Passwortschutz
  • usm.

Die Liste kann ich noch weiter führen. Auch das Bedienkonzept ist ein ganz besonderes. Wer schon mal die SMS App geöffnet hat weiß wie das ganze aussieht. Alle Konversationen sind in einem Blick. Bei EvolveSMS ist das aber ein wenig anders, anstatt alle Konversationen zu sehen sieht man die Konversation die man zu letzt geführt hatte. Durch ein wischen nach links bzw rechts wischt man durch seine ganzen Konversationen. Das kann natürlich etwas nervig werden, wenn man viele Konversationen hat. Dafür gibt es dann ein kleines Menü welches man links oben am Namen mit den drei Strichen öffnen kann. Da sieht man dann jeden Partner und kann direkt zu der Konversation springen.

Hier öffnen sich noch einige andere Dinge die man vielleicht gebrauchen kann. Zum einen eine Suchfunktion mit der man seine Nachrichten nach einem bestimmten Schlüsselwort durchsuchen lassen kann. Natürlich kann man von dort aus eine neue SMS an einen anderen Kontakt schreiben der gerade nicht in einer Koversationsliste sich befindet. Absolut nützlichste Funktion findet man auf der Menütaste, nicht nur die Einstellungen sind dort zu finden, nein auch eine Snooze Funktion ist dort zu finden. Leider nur dort und damit etwas umständlich zu erreichen.

Die App ist an sich kostenlos. Einige Dinge kann man aber eben nur durch einen In-App Kauf freischalten. Man muss aber kein Geld einsetzen um die App täglich nutzen zu können, eher im Gegenteil. Man kauft nur Pakete für die individuelle Anpassung. Folgende Pakete stehen zur Auswahl:

  • Customization Pack für 0,72€ ( Bietet 2 zusätzliche Layouts an, Dunkles und schwarzes Theme, Nachtmodus, usw.)
  • Feature Pack für 1,09€  (Bietet Dropbox Backup an, SMS Zeitlich versenden, Private Inbox, usw.)

Wenn man alles nutzen möchte, so schlägt das ganze mit 1,81€, also knappe 2€ zu buche. Fairer Preis für eine sehr gelungene SMS App. Ich muss schon sagen, der Herr Klinker hat es in Sachen Design und Konzepte etwas auf dem Kasten.

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.