Adri's Blog

Ein privates Blog

Endlich, KDE 4.3 ist zu haben

| Keine Kommentare

Seit gestern ist die Bombe geplatzt.
Das große Desktopprojekt KDE ist endlich in der Version 4.3 zu erhalten.

Lange musste ich warten auf das Majorupdate. Viele neue Funktionen und Verbesserungen sind dem Projekt zu gute gekommen wie z.b. das neue Theme Air was das alte Theme Oxygen ablöst oder die Integration des SocialDesktop was aber nicht jedem gefallen wird seitens Überwachungsparanoia.

Alles in allem werde ich gleich mal mein Kubuntu auf ein Update bewegen. Für alle die Kubuntu auch nutzen gibt es folgenden Trick auch KDE 4.3 nutzen zu können, macht folgendes:

Fügt diese Zeile in die sources.list von eurem System ein,
deb http://ppa.launchpad.net/kubuntu-ppa/backports/ubuntu jaunty main
und führt dann folgenden Befehl aus
sudo apt-key adv –recv-keys –keyserver keyserver.ubuntu.com 8AC93F7A

Alle die Kubuntu nutzen müssten eine Updatemeldung erhalten, für *ubuntunutzer müssen durch
sudo apt-get install kubuntu-desktop
KDE nachrüsten, falls man das möchte.
Aber folgendes muss ich noch dazu sagen, wer Pakete aus Fremdquellen installiert macht das auf eigene Gefahr, man könnte sich sein System zerschießen.

Habt trotzdem viel Spaß mit dem Update, ich werde wieder davon Berichten wenn mein Kubuntu das Update schluckte.
Für andere Nutzer anderer Linuxdistributionen, müsste das Update entweder in den Offiziellenrepos drinne sein (z.b. bei ArchLinux) oder ihr braucht ein zusätzliches Repo.
Näheres findet ihr in Foren eurer Linuxdistribution.

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.