Adri's Blog

Ein privates Blog

XBMC, Media Center das keine Wünsche offen lässt

| Keine Kommentare

Da ich die Idee interessant und toll finde, einen PC zu nutzen der am TV angeschlossen ist und dort einem ermöglicht Home Entertainment zu betreiben, also DVD’s abspielen, oder Musik abspielen, die eigenen Urlaubsfotos zu zeigen usw. und dabei mir noch ermöglicht den Rechner so zu nutzen wie immer komme ich um eine Media Center nicht wirklich umher.

Unter Windows gibt es ja von Haus das Media Center, welches seit Windows XP Media Center Edition einzug gehalten hat und ind Windows Vista und Windows 7 standard gemäß mit geliefert wird.
Unter Linux gibt es das Programm mythTV.

Das Media Center welches bei Windows dabei ist, fand bei mir nie wirklich große Sympathie. Es war mir einfach zu aufgeblasen und leider nur für Windows erhältlich, dass ganze sieht bei mythTV auch nicht besser aus. Nur für Linux erhältlich, und wirklich genutzt habe ich es auch nicht.

Für mich kam einfach nur ein Media Center in Frage das Plattform unabhängig ist. So ein Programm ist XBMC welches ich erstmal durch Sabayon kennenlernte.

Es war von Anhieb leicht zu verstehen, die Menüführung ist leicht und man muss sich nicht kompliziert hinein denken.
Nettes Extra, man kann das Programm durch Plugins erweitern und sich Themes aus dem Netz ziehen um die Oberfläche an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

xbmc
Oberfläche von XBMC

Es bietet die Überwachung der Musik,der Videos und Bilder die auf dem Rechner sind, dazu kann man das Wetter abfragen lassen oder sich Internetradio anhören wenn man mit dem Internet verbunden ist und natürlich kann man damit auch DVD’s abspielen 😉

Wer sich interessiert findet hier downloads für Windows, Mac OSX, Linux und für die XBOX. Dazu wird auch eine LiveCD angeboten.
Wer sein XBMC anpassen möchte findet hier Themes, hier findet man noch Addons und Scripte.

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.