Adri's Blog

Ein privates Blog

Windows 7: So läuft auch Final Fantasy 7 wieder

| Keine Kommentare

Wer Final Fantasy 7 kennt, weiß das es mit Abstand eines der besten RPG Spiele aller Zeiten ist. Es gehört zu meinen Favoriten unter den RPGs und es ist relativ Schade, dass dieses Spiel sehr viele Probleme veranstaltet auf neueren Rechnern. Ohne zu wissen was man tun muss läuft das Spiel nicht ohne Probleme auf einem Windows XP/Vista/7 Rechner.

Finde ich persönlich relativ Schade, da ich im Besitz des Spieles bin und es heute nach langem mal wieder spielen wollte. Es hat mich relativ viel Zeit gekostet um das ganze endlich ohne große Fehler spielen zu können und daher beschreibe ich euch in diesem Beitrag was zu tun ist um das ganze unter einem Windows 7 spielen zu können. Diese Anleitung sollte ebenfalls auf einem Windows Vista System funktionieren, aber ob diese Anleitung auch auf einem XP angewandt werden kann, kann ich nicht bestätigen da mir dafür kein Testsystem zur Verfügung steht.

Was ist zu tun?

  1. Installiert erst einmal den Riva-Patch für Final Fantasy (offizieller Patch) und den Chocobo Patch(wird benötigt um überhaupt das Spiel bis zum Ende spielen zu können). Beides findet ihr hier
  2. Den True Motion 2.0 Codec (ohne den werden die Videos nicht abgespielt und das Spiel bleibt bei einem schwarzen Bildschirm stehen)
  3. Installiert YAMP und den Minigame-Patch, beides gibt es hier

Installiert die Patches in dieser Reihenfolge und es werden keine Fehler mehr auftreten, das sind die notwendigen Patches die installiert werden müssen. Es gibt aber auch eine Reihe an optionalen Patches die ihr vielleicht auch installieren wollt. Hier sind die Patches die ich noch dazu genommen habe.

  1. Notebook-Patch, mit dem könnt ihr das Spiel auch auf einem Notebook spielen welches keinen Numblock besitzt, ich für mein Teil nutzen diesen Patch nicht, weil ich ihn nicht brauche 😉 zu finden ist der Patch hier
  2. 9999 LimitBreaking-Patch, mit diesem Patch ist es möglich die 9999 Grenze in dem Spiel zu brechen, sehr empfehlenswert und zu finden hier
  3. OpenGL Treiber, damit könnt ihr den Treiber eurer Grafikkarte nutzen, gibt es hier, einfach entpacken in das Final Fantasy7 Hauptverzeichnis und den FF7Konfig starten und einstellen, das wars

Wer all diese Patches installiert, wird wieder viel Spaß mit dem Spiel haben. Ich für mein Teil freue mich sehr das es endlich unter Windows 7 geht und auch noch so schön aussieht, da werden Erinnerungen wach.

Viel Spaß beim ausprobieren 😉

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.