Adri's Blog

Ein privates Blog

Pulse der elegante RSS Reader für Android

| Keine Kommentare

Feeds sind eine wichtige Sache um Neuigkeiten zu erfahren, nach Twitter die zweit beste Möglichkeit um an News von einigen Seiten heran zukommen bzw. von den Seiten die man am meisten besucht das neuste zu erfahren.

Dabei will man auch unterwegs des öfteren wissen was gerade in der Welt passiert. Für Android gibt es genauso viele Möglichkeit Feeds zu lesen, viele Apps die gut oder schlecht sind.

Heute stelle ich euch Pulse vor, eine kleine kostenlose App mit der ihr eure Feeds abfragen könnt, auch Google Reader ist möglich, das aber auf eine elegante Art und Weise die keine andere App schafft so wie diese.

Viel zu erklären gibt es hier nicht. Wie ihr seht sind die Feeds mit einem Preview versehen, einmaliges Antippen genügt und schon wird der Feed geöffnet in dem eigenen Browser. Auch wer einen Interessanten Feed hat kann diesen weiter sagen, Pulse bietet das weitersagen per Facebook und Twitter an. Einmal kurz einlogen über Pulse bei dem jeweiligen Dienst und man kann fröhlich weitersagen was man grad entdeckt hat.

Das Ganze ist aber ein wenig limitiert. So werden nur 20 Feeds von einer Seite geladen, deutlich wenig wenn man mal vergleicht wie viele andere Apps laden und ansagen können.

Nichts desto trotz kann ich Pulse nur empfehlen, nutze ich auch recht gerne. Keine andere App bietet Feeds so schön elegant an, dazu noch Twitter und Facebook Unterstützung was mir persönlich gefällt, da schaue ich über die 20 Feeds Limitierung gerne hinweg 😉

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.