Adri's Blog

Ein privates Blog

Google Kalender mit Thunderbird nutzen

| Keine Kommentare

Jup der ein oder andere hat eine GMail Account und nutzt Thunderbird. Vielleicht ist der eine oder andere auch auf den Google Kalender angewiesen, weil er dort seine ganzen Termine etc. pp. einträgt/verwaltet. Ich gehöre zu diesen Menschen, nutze Thunderbird zum Mail checken (Ja ich nutze nicht die Weboberfläche, brauche ich bis jetzt auch gar nicht) und pflege meine Termine mit dem Kalender von Google.

Nun möchte ich nicht andauernd am Smartphone jeden Termin betrachten, editieren oder hinzufügen. Ich möchte auch meine Termine am PC gleich sehen wenn ich Thunderbird starte. Also wie kann man beides kombinieren?

Zunächst besorgt ihr euch die neuste Version von Thunderbird. Dann brauchen wir noch Folgende Addons: Lightning (Das ist die Kalender Erweiterung für Thunderbird) und Provider for Google Calendar (Schnittstelle um Thunderbirds Kalender mit Google Kalender kommunizieren lassen zu können).

Danach Thunderbird neustarten Lassen. Nachdem neustart klickt ihr oben rechts auf das neue Kalender Symbol, nun müssen wir noch die Kalender hinzufügen. Einfach rechts Klick unter der Kalender Liste (siehe Screenshot) und auf „Neuer Kalender“ klicken.

Dort wählt ihr einfach „Im Netzwerk“ aus.

Dort werdet ihr dann gefragt welches Format ihr nutzen wollt, natürlich wählt ihr Google Kalender aus 😉

Jetzt müssen wir erstmal uns bei Google einloggen und dort den Kalender aufsuchen. Nehmt den Kalender eurer Wahl, klickt auf den Pfeil rechts beim Kalendernamen und wählt „Kalender-Einstellungen“. Ganz unten findet ihr „Kalenderadresse“ dort nehmt ihr iCal, euch wird eine Adresse angezeigt. Diese markiert ihr und kopiert sie bei Thunderbird rein. Anschließend klickt ihr auf weiter. Promt werdet ihr nach euren Login Daten gefragt, gebt sie ein den sonst kann euer Kalender nicht importiert werden.

Das wars! Damit hättet ihr euren Kalender eingefügt in Thunderbird. Ganz easy, verändert hat sich nichts.

Für mich die beste Lösung momentan meinen Kalender per PC und Android zu syncen ohne andauernd auf die Weboberfläche zugreifen zu müssen.

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.