Adri's Blog

Ein privates Blog

HowTo: Vereinfachtes Tastaturwechseln für den Transformer Prime

| Keine Kommentare

Seit etwas mehr als 2 Wochen, bin ich in dem Besitz des Asus Transformer Prime. Ein wirklich Klasse Gerät, Tablet mit einer zusätzlichen Tastatur Dockingstation. Ein Problem hat das ganze. Da ich gerne eine andere Tastatur App nutze, ist diese i.d.R. nicht mit dem Layout der Tastatur Dock kompatibel. Die Dock wird von der Asus eigenen Tastatur App vollständig unterstützt. Mein Problem war also, das wechseln der Tastatur Apps und das ist unter Android nicht mal eben mit einem Klick erledigt, sondern etwas unbequemer.

Ich habe mir eine Lösung gebaut, mit der es relativ einfach ist die Tastatur App zu wechseln.

Dafür benötigt man lediglich Tasker, eine App mit der man automatisierende Prozesse basteln kann, kostet knappe 5€ im Android Store.

Installiert Tasker und öffnet die App. Klickt auf das grüne Plus Zeichen und vergebt dieem Profil einen Namen z.B. „Tastatur angedockt“. Wählt dann unter Zustand -> Hardware -> Tastaturausgeklappt.

 

Und bestätigt das ganze auf dem grünen Harken. Als nächstes klickt ihr auf Neue Aufgabe. Hier könnt ihr gerne wieder einen Namen vergeben, ich persönlich habe das nicht getan. Seit ihr soweit seit ihr im Aufgaben ändern Fenster. Dort klickt ihr wieder auf das Plus Zeichen unten in der linken Ecke. Jetzt müssen wir definieren, was Tasker machen soll wenn die Tastatur ausgefahren ist, bei dem Prime die Tastatur Dock angeschlossen. Ihr klickt auf Eingabe.

Und wählt dort Eingabemethode wählen aus und klcikt wider auf den grünen Harken. Habt ihr das getan, landet ihr wieder im Aufgaben editieren Fenster. Dort können wir jetzt auf den grünen Harken klicken, den wir haben dieses Profil erfolgreich erstellt.

Jetzt benötigen wir noch ein Profil welches aktiv werden soll, wenn die Tastatur Dock nicht angeschlossen ist. Dafür klickt ihr wieder auf das grüne Pluszeichen, vergebt dem Profil z.B. den Namen „Tastatur nicht angedockt“ und wählt wieder Zustand und dort Hardware ->Tastatur ausgefahren. Diesmal müsst ihr aber das ganze negieren lassen, dazu klickt ihr über dem Fragezeichensymbol rechts in die Checkbox.

Das sagt Tasker, wenn keine Tastatur da ist frage nach. Die restlichen Schritte sind identisch zudem Profil was wir als erstes erstellt haben. Wenn ihr eure beiden Profile erstellt habt, klickt auf den grünen Harken und Tasker wird beendet, die Profile aktiviert. Habt ihr alles richtig gemacht fragt Tasker dann jedesmal nach wenn eine Tastatur da ist oder nicht da ist. Das ganze zieht dann so aus:

Es gibt sicherlich noch andere Wege und Lösungen das ganze zu realisieren, aber ich fand die Lösung ganz passabel da ich eh schon Tasker gekauft hatte. 🙂

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.