Adri's Blog

Ein privates Blog

Was bringt Android 4.3? Das was bekannt ist im Überblick

| Keine Kommentare

Die neue Version von Android wird, hin gegen einiger Vermutungen, nicht 5.0 sein sondern 4.3 das wurde bekannt durch den Leak einer Samsung Firmware für das Galaxy S4 Google Edition. Diese Version wurde von der Community in den letzten Tagen zerlegt, einige Neuerungen wurden entdeckt und sind schon ins Internet gelangt.

Diese möchte ich euch nicht vorenthalten und gebe eine kleine Übersicht von den Dingen die entdeckt wurden auf die man sich freuen kann oder nicht.

  • WLAN bleibt aus. Findige Leute von Android Policy haben entdeckt, das es jetzt möglich sein wird WLAN komplett abzuschalten, vorher konnte man zwar den Regler auf „Aus“ schieben, aber trotzdem konnte Android WLAN Netze in der Umgebung lokalisieren
  • Der Roboto Font wird schlanker. Die Änderungen sind aber so minimal das man dort wirklich genau hinsehen muss, so finde ich
  • Die Kamera App hat eine verbesserte Oberfläche spendiert bekommen
  • Unterstützung für Bluetooth Low Energy
  • Es gibt neue Entwickleroptionen, unter anderem Debugging für nicht-rechteckiges Clipping, Experimentelles WebView, Aufhebung von USB-Debugging-Autorisierungen
  • Datum und Uhrzeit der Aufnahme werden jetzt bei Screenshots die per E-Mail verschickt werden eingefügt
  • In der Telefon App können Pausen und Wartezeiten im Wählstring eingefügt werden und es wird eine Autovervollständigung im Wählfeld geben inklusive veränderbare Tonlänge für DTMF (Dual-Tone, Multi-Frequency)
    (via Android-Pit.de)

Klingt nach nicht gerade viel, aber es muss ja auch nicht immer alles sichtbar sein was sich verbessert hat. Ich hoffe das sich viel unter der Haube getan hat, gerade für das Nexus 4 wäre das sehr optimal wenn Google dort die bekannten Bugs endlich mal angehen würde.

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.