Adri's Blog

Ein privates Blog

Individuelle Energieleiste mit PowerToggles

| Keine Kommentare

Eine der großen Vorzüge die ich für mich an Custom ROMs entdeckt habe ist die Möglichkeit eine angepasste Energieleiste in die Statusleiste bringen zu können. Eine Funktion die ich vor Android 4.2 sehr gerne genutzt habe da dort die Power Toggles noch nicht auf einer separaten Seite zu finden waren wie es ab 4.2 möglich war. Aber selbst die extra Seite für diese Toggles ist unter einem Stock Android nicht gerade das non plus ultra. Das stört mich sehr an meinem Transformer Prime. ASUS ist zwar ein Hersteller der sehr nahe an Original Android bleibt, aber dann auch einige Krankheiten mit übernimmt.

So ist es nicht einfach möglich WLAN unter den Switches abzuschalten, man wird immer in die WLAN Einstellungen gebracht. Man kann die Switche nicht nach den eigenen Bedürfnissen anpassen z.B. hätte ich gerne einen Schalter um Ton ein/aus zuschalten. Blöd. Natürlich gibt es für genau dieses Problem schon zig Apps im PlayStore, immerhin ist die Problematik nicht gerade neu, aber die meisten Apps sind einfach nicht wirklich das wahre wie ich finde

Power Toggles
Preis: Kostenlos
PowerToggles dagegen scheint mir perfekt zu sein für das was ich gerne machen möchte damit.

Nicht nur das man die Möglichkeit hat eine entsprechende Widgetleiste individuell anpassen zu können für den Homescreen, nein man hat auch die Möglichkeit eine Energieleiste in die Benachrichtungsleiste zu zaubern, genau das was ich gerne hätte und auch gut finde. Auch ist es möglich nach Wunsch ein Icon in die Benachrichtigungsleiste zu zaubern die wahlweise den Akkustand anzeigt oder einfach nur ein Symbol nach Wahl. Man kann auch nichts anzeigen lassen, kommt aber recht merkwürdig da alle Icons eine reihe nach rechts verschoben sind und ganz am Anfang eine leere Stelle zu bewunder ist.

Gerade die Funktion den Akkustand anzeigen zu lassen finde ich gut, nicht jeder Hersteller bietet einem die Möglichkeit an eine Prozentanzeige für den Akkustand erhalten zu können, zwar gibt es auch dafür schon zig Apps im PlayStore, aber eine App die beides vereint finde ich da doch etwas  besser. Reduziert nämlich die unnötigen Wakelocks.

Autor: Adrian

Hallo, mein Name ist Adrian. Windows- und Linux-User, Technik affiner Mensch mit faibel zu guten Videospielen. Ich blogge über Thematiken die mich besonders interessieren, welche meist aus der Windows-, Linux- und Android-Welt enstpringen, da mich diese Plattformen seit langem täglich begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.